Datenschutz – Information Art 13, 14 DSGVO

 WEBSITE http://www.dtc.de/

In unserer Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitungstätigkeiten Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Website.

Für uns bei DTC ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir verantwortungsvoll mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn Sie unsere Websites nutzen und elektronisch mit uns kommunizieren. Wir ergreifen alle erforderlichen Maßnahmen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu schützen und die geltenden nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften jederzeit einzuhalten. Die Erhebung, Verarbeitung und Verwendung der Daten durch DTC erfolgt ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (VO EU 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG – DSGVO), dem Datenschutzgesetz 2018 (DSG 2018), der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation (RL 2002/58/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Juli 2002 über die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation – E-Privacy-RL) und dem Telekommunikationsgesetz (TKG 2003) sowie den sonstigen zur Anwendung kommenden unionsrechtlichen Vorschriften.

Verantwortlicher iSd Art 4 Z 7 DSGVO

dtc.de ist eine Website, welche durch die

Deutsche Transport-Compagnie Erich Bogdan GmbH & Co. KG

Donaustr. 126
D-90451 Nürnberg
HRA 12231

T +49 911 9962 – 237
F +43 911 9962 – 310
office@dtc.de

betrieben wird, welche Verantwortlicher iSd Art 4 Z 7 DSGVO ist.

Sollten Sie Fragen zu Schutz und Sicherheit Ihrer Daten haben oder Ihre Rechte und Ansprüche im Zusammenhang mit Datenschutz geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an den oben genannten Kontakt.

Bei Aufruf und Nutzung von dtc.de werden Daten erhoben und verwendet, die – wie im Folgenden näher beschrieben – personenbezogen sind bzw. Ihre Privatsphäre beeinflussen können. Ohne Bereitstellung Ihrer Daten können Sie die angebotenen Dienste nicht nutzen.

Verarbeitung personenbezogener Daten, Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

Besuch der Website

Jeder Aufruf der Website dtc.de wird seitens DTC protokolliert.

Personenbezogene Daten

Dabei werden folgende Daten von Ihnen erfasst:

– IP-Adresse
– Zeit und Datum Ihres Besuchs
– Besuchsdauer
– Besuchte Seiten
– Kontinent
– Land
– Region
– PLZ
– Ort
– Sprache
– Breiten- und Längengrad
– Browsertyp und Version
– Betriebssystem
– Referrer URL (Seite über die Sie zu unserer Website verlinkt wurden)
– Internet Service Provider

Zweck der Datenverarbeitung

Diese Daten werden statistisch ausgewertet, um unsere Website den Benutzerbedürfnissen anzupassen, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu optimieren, das Angebot auf der Website zu verbessern, Fehler schneller zu finden und in Folge zu optimieren sowie Serverkapazitäten zu steuern. Ihre IP-Adresse (in Zahlen ausgedrückte Kennung Ihres Rechners im Internet) wird von uns nicht ausgewertet. So werden die Nutzungsdaten zu keiner Zeit bewusst mit persönlichen Daten verknüpft.

Speicherdauer

Ihre Daten werden nicht gespeichert.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Zugriffsdaten ist gem Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse (Online-Serviceangebot und Datensicherheit) von DTC.

Datenverarbeitung Kontaktanfrage

Das Kontaktformular auf unserer Homepage dtc.de dient der Kontaktaufnahme bzw dem Anbringen Ihrer Anmerkungen.

Personenbezogene Daten

Die Kontaktaufnahme erfordert die Eingabe von Daten Ihrerseits. Konkret werden dabei auch Daten verarbeitet und gespeichert, die personenbezogen sind, nämlich

  • Name (Pflichtfeld)
  • E-Mail (Pflichtfeld)
  • Betreff
  • Nachricht

Zweck der Datenverarbeitung

Die Daten werden verwendet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und um diesbezüglich mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zur Bearbeitung Ihrer Anfrage ist gem Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse (angemessene Beziehung zu Kontaktperson) von
DTC. Gegebenenfalls kann die Anfrage auch als vorvertragliche Maßnahme verstanden werden oder iZm einem Vertrag stehen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

Empfänger der Daten

Zu oben genanntem Zweck werden Ihre Daten ggf auch an die zuständige Muttergesellschaft Gebrüder Weiss GmbH von DTC übermittelt.


Speicherdauer

Die Daten, welche zu den genannten Zwecken verarbeitet werden, werden grundsätzlich bis zur Abwicklung Ihrer Anfrage gespeichert. Darüber hinaus werden nur die unbedingt notwendigen Daten aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen bzw Aufbewahrungspflichten gespeichert. Sollte Ihre Anfrage iZm unserer Vertragsabwicklung stehen, werden die Daten für maximal 7 Jahre gespeichert (§§ 212 UGB, 132 BAO).


Datenverarbeitung für Track & Trace/webOrder

Mit einer Registrierung über unsere Verkaufsabteilung für die webOrder Applikation auf unserer Homepage dtc.de können Sie sich jederzeit und überall über den Status Ihrer Sendungen (nationale und internationale Landverkehre) sowie über Aufträge (Ein- und Auslagerungen) informieren. Zudem können Sie Transporte in Auftrag geben.


Personenbezogene Daten

Im Zuge der Registrierung werden alle von Ihnen eingegeben Daten gespeichert, diese sind:

  • Firmenname
  • Haupt-Kunden-Nr. (Pflichtfeld)
  • Weitere Kundennummern
  • Vor- und Nachname (Pflichtfeld)
  • E-Mail (Pflichtfeld)
  • Telefonnummer
  • Adresse (Straße, PLZ, Ort)
  • Land
  • Zuordnung der Registrierung zu iSIS oder iWIS


Zweck der Datenverarbeitung

Die Daten werden verwendet, um nachzuverfolgen, wo Ihre Sendung sich befindet; um Ihre Lageraktivitäten abzurufen und um Ihren Kunden-/Partneraccount zu verwalten.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zur Nachverfolgung von Sendungen, zum Abrufen der Lageraktivitäten und der Verwaltung von Kunden-/Partneraccounts ist der mit der Dienstleistung verbundene Vertrag zwischen DTC und Ihnen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

Empfänger der Daten

Zu den Zwecken der Nachverfolgung Ihrer Sendung und des Abrufs Ihrer Lageraktivitäten werden Ihre Daten auch an das zuständige Mutterunternehmen Gebrüder Weiss übermittelt.


Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der aufrechten Registrierung gespeichert und dann gelöscht. Darüber hinaus werden nur die unbedingt notwendigen Daten aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen bzw Aufbewahrungspflichten gespeichert.

Lizensierte Fotos/Bildnutzung

Einzelne Fotos der Website stammen von den Agenturen gettyimages.com, shutterstock.com, istockphoto.com und fotolia.com. Für die Nutzungsrechte liegen uns Lizenzvereinbarungen der Anbieter vor.

Cookies & Tools

Auf dieser Website werden keinerlei Cookies gesetzt und kein Tracking betrieben.

Social Plugins & Tools

Auf der Websites sind Social Plugins („Plugins“) & Tools integriert. Es handelt sich dabei um die sozialen Netzwerke und Tools

  • facebook, betrieben von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, FN 462932 / Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025
  • Xing, betrieben von XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland, FN HRB 148078
  • Google Maps, betrieben von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Die Plugins sind mit einem Logo oder der Bezeichnung des Betreibers gekennzeichnet. Wenn Sie unsere Website aufrufen, die ein solches Plugin oder Tool enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der Betreiber auf. Der Inhalt des Plugins und Tools wird vom Betreiber direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins und Tools erhält der Betreiber die Information, dass Sie die entsprechende Website aufgerufen haben. Sind Sie beim Betreiber eingeloggt, kann dieser den Besuch Ihrem Nutzer-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins oder Tools interagieren, zum Beispiel einen Plugin-Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den Betreiber übermittelt und dort gespeichert. Indem Sie sich von Ihrem Nutzer-Konto ausloggen, können Sie verhindern, dass der Betreiber die gesammelten Informationen Ihrem Nutzer-Konto zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung sowie die Nutzung der Daten durch den Betreiber inklusive Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den jeweiligen Datenschutzhinweisen entnehmen:

Speicherdauer

Bei DTC werden Ihre personenbezogenen Daten – je nach Notwendigkeit und Zweck unterschiedlich lange in personenbezogener Form gespeichert (siehe bereits die vorstehenden Ausführungen)

Die Datenlöschung erfolgt wie eben beschrieben, soweit nicht gesetzliche (unternehmens- und/oder steuerrechtliche) Aufbewahrungspflichten bestehen.

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen (§ 212 UGB, § 132 BAO etc) sind wir uU verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten zumindest für die Dauer von 7 Jahren zu speichern. Es handelt sich dabei um folgende Daten:

  • Vorname
  • Nachname
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Land
  • Rechnungs- und Lieferadresse
  • Zahlungsmittel
  • Kundennummer
  • Bestellnummer
  • gegebenenfalls Firmenname und UID Nummer

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen in §§ 933, 933a, 1486, 1489 ABGB sind wir uU verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten zumindest für die Dauer von 3 Jahren zu speichern. Es handelt sich dabei um folgende Daten:

  • Anrede
  • Titel
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • Benutzername
  • E-Mail Adresse
  • Passwort

Datensicherheit

Implementierte Sicherheitsmaßnahmen

DTC trifft Maßnahmen zur Gewährleistung eines angemessenen Schutzniveaus bei der Sicherheit der Verarbeitung der Datensicherheit i.S. von Art 25 und Art 32 DSGVO.

Wir haben umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen gesetzt, um Ihre Daten vor dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Dies bewerkstelligen wir durch ein Datenschutzmanagement-System sowie der ISO 27001 Zertifizierung.

Bitte beachten Sie aber, dass es ebenso wichtig ist, Ihren Computer gegen unbefugte Zugriffe zu schützen, indem Sie diesen etwa nur vertrauenswürdigen Dritten überlassen und stets aktuelle Firewall- und Virenschutzsoftware verwenden und E-Mails auf Ihre Authentizität und Seriosität überprüfen (Phishing-Mails).

Haftungsausschluss

Für Schäden, die dadurch entstehen, dass Sie Ihren Computer nicht ausreichend vor Zugriffen Dritter schützen, wird keine Haftung übernommen.

Rechte betroffener Personen (Art 12 – 22 DSGVO)

Als Nutzer unserer Website haben Sie folgende Rechte:

Auskunftsrecht (Art 15 DSGVO)

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Darüber hinaus haben Sie das Recht, weitere Informationen über die konkreten Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Löschung oder Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, das Bestehen eines Beschwerderechts sowie hinsichtlich aller verfügbaren Informationen über die Herkunft Ihrer Daten zu erfragen.

Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO)

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, unverzüglich die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO)

Unter den in Art 18 DSGVO genannten Fällen (bspw. Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten oder die Verarbeitung ist unrechtmäßig), haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen Format zu erhalten und zu verlangen, dass wir diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln.

Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen unserer Website verarbeitet werden, zu widersprechen.

Widerruf von Einwilligungserklärungen (Art 7 DSGVO)

Sie haben das Recht, uns erteile Einwilligungen jederzeit zu widerrufen.

Maßnahmen iZm automatisierter Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling (Art 22 DSGVO)

In Fällen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling haben Sie – wenn diese Maßnahme Ihnen gegenüber eine rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt – das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunktes und auf Anfechtung der Entscheidung.

Beschwerderecht

Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO zu.

Ihre Betroffenenrechte können Sie – mit Ausnahme des Beschwerderechts an die Österreichische Datenschutzbehörde – gegenüber DTC unter folgender Adresse geltend machen:
 

Deutsche Transport-Compagnie Erich Bogdan GmbH & Co. KG

Donaustr. 126

D-90451 Nürnberg