Wir haben unsere Osteuropaverkehre ausgebaut. Zusammen mit dem internationalen Logistikunternehmen Gebrüder Weiss bedienen wir eine feste Stückgutlinie von Nürnberg zum Hub in Dunaharaszti nahe Budapest. Von dort aus beliefern wir Kunden bis in den Kaukasus. Tägliche Transportmöglichkeiten bieten wir jetzt also auch im osteuropäischen Raum an, sodass unsere Kunden von deutlich kürzeren Laufzeiten profitieren.

Über Dunaharaszti steuern wir Slowenien, Bulgarien, Rumänien, Moldawien, die Slowakei, den kompletten Balkan und die Kaukasusregion inklusive Georgien an. Eine Zustellung innerhalb von 48 Stunden gewährleisten wir auf ausgewählten Relationen, beispielsweise nach Arad in Rumänien.

Gebiete, die wir zuvor nicht so häufig angefahren haben, bedienen wir dank des großen Gebrüder-Weiss-Netzwerks jetzt regelmäßig. Unsere Kunden profitieren dabei von der langjährigen Osteuropakompetenz des internationalen Transport- und Logistikdienstleisters. Seit über 25 Jahren führt das Unternehmen Transporte zwischen West- und Osteuropa durch. Das Ostnetzwerk von Gebrüder Weiss umfasst rund 90 Standorte in 19 Ländern, die durch rund 180 Linienverkehren miteinander verbunden sind. Kunden können sich daher auf eingespielte Transportwege, ein etabliertes Partnernetzwerk und spezifische Kenntnisse der Mitarbeiter über Infrastruktur und Recht in den Regionen verlassen.